Ikea Hack: Skadis als praktischer Organizer im Bulli

Kategorien DIY VAN0 Kommentare

In kurz: Jeder der mit einem Bulli auf Tour war weiß: Stauraum kann man wirklich nie genug haben! Der Wand Organizer Skadis von Ikea ist super praktisch um kleine Dinge zu verstauen und sieht dabei auch noch sehr dekorativ aus. Ein weiterer Vorteil von solch einem „offenen Stauraum“ ist, dass man alles schnell wieder findet. Er passt ziemlich genau in die hintere Flügeltür eines VW T5 und lässt sich super einfach anbringen.
Dieser Beitrag enthält nicht beauftragte, unbezahlte Werbung.

Den Wandorganizer Skadis von Ikea gibt es in verschiedenen Größen und drei Farben (weiß, schwarz und natur) und das schönste ist: man kann die einzelnen Elemente ganz individuell zusammenstellen.

Ich habe mich für die Lochplatte in weiß in der Größe 56×56 cm entschieden, da diese ziemlich perfekt in die Flügeltür des VW T5 passt. Als Zubehör habe ich zwei kleine Boxen, eine schmale Ablagefläche, eine Halterung für Küchenrolle, Abtrockenhandtuch oder ähnliches, eine Halterung für ein Buch und einen Stoffbeutel gekauft. Kostenpunkt für diese Kombination aus Platte und Zubehör sind knapp 40 EUR.

Die kleinen Boxen habe ich mit Sukkulelen bepflanzt. Ich liebe die Pflanzen, weil sie alles gleich viel wohnlicher machen! In meinem Bus mit den vielen Fenstern fühlen sich die kleinen Sukkulelen sehr wohl und ich hole sie nur über den Winter zu mir in die Wohnung. Auf der Ablagefläche findet eine Kerze Platz, außerdem lege ich hier vor dem Schlafen immer meine Brille und Schmuck ab, sodass ich alles am Morgen direkt wiederfinde. Durch die praktische Buchhalterung weiß ich auch immer wo mein Buch ist und muss nicht in irgendwelchen Kisten wühlen. Über die andere Halterung kann ich immer mein Abtrockenhandtuch zum Trocknen aufhängen. In den Stoffbeutel kommt Krimskram, wie Feuerzeug, Stifte, Taschentücher, etc.

Die Montage
Ich habe bei dem Busausbau alle Papp-Verkleidungen an den Seiten des VW Busses durch dünne Sperrholzplatten ersetzt. In diese Sperrholzplatten konnte ich die Skadis Platte ganz einfach mit den beiden mitgelieferten Schrauben verschrauben. Die einzelnen Elemente lassen sich in die Löcher der Platte einhängen. Ich habe die Boxen und die Ablage noch mit Gummibändern an der Platte gesichert, damit diese beim Zumachen der Türen nicht herausfallen können.

Im nächsten Blogartikel wird es um einen Oranizer aus Stoff für den Beifahrersitz gehen, in dem man das Frühstücksgeschirr unterbringen kann.